Callanetics

Einige sagen mir, wow, du machst ja ganz schön viel Unterschiedliches!

Was genau machst du denn nun wirklich?

Und was ist Huna? Und: wtf hat Huna mit Callanetics zu tun?????

 

Lieber Mensch, ich antworte mal mit dem geflügelten Wort einer Kollegin, die vor vielen Jahren mal sage: der Heilung ist es egal, woher sie kommt.

Frei nach dem siebten Huna-Prinzip: Pono – Wirksamkeit ist das Maß der Dinge.

 

Danach richte ich mein Angebot aus.

Ich habe viel Jahre lang gelernt und ausprobiert, was funktioniert, und das biete ich jetzt an. Als Cocktail sozusagen.

 

Ich begleite deinen Prozess, was auch immer es ist, und dazu bediene ich mich der „Werkzeuge“, die ich gelernt habe und die auch bei mir wirksam waren, immer wohl wissend, dass jeder Mensch anders tickt und einen anderen Zugang hat, zu sich, seinem Körper, seinen Themen – daher die unterschiedlichen Methoden.

 

Doch zurück zum Callanetics:

 

Dieses gut dosierbare Bewegungs-Programm ist geeignet für:

 

  • Frauen und Männer, die in angenehmer Athmosphäre Ihrem Körper Gutes tun wollenSchreibtisch-Täter, Sportmuffel und Wieder-Einsteiger
  • sportliche Menschen, die Muskeln kennen lernen möchten, von denen sie bisher nicht einmal ahnten, dass es sie gibt ;)
  • Ältere und jüngere Menschen mit unterschiedlichen körperlichen Voraussetzungen

 

„Callanetics ist ein von Callan Pinckney in den 1980er Jahren entworfenes Programm, das vor allem die Tiefenmuskulatur stärken soll. Durch sanfte, wiederholte Bewegungen sollen die Muskeln gestärkt und der gesamte Körper gestrafft werden, ohne Muskelpakete aufzubauen oder die Wirbelsäule zu belasten. Pinckney beabsichtigt mit den Übungen ein effektives Muskeltraining und Erhöhung der Dehnungsfähigkeit mit entspannenden Bewegungen und Übungen.“ (Wikipedia)

 

 

 

„Tu deinem Leib etwas Gutes, damit die Seele Lust hat , darin zu wohnen!“ (Therese von Avila)

 

Neben der rein körperlichen Ertüchtigung haben wir´s auch immer schön miteinander - komm gerne dazu und probier´s aus!

 

In diesem Sinne Aloha und bis bald auf der Übungsmatte ;)

 

In Liebe und Freude, Sandra

Kommentar schreiben

Kommentare: 0